Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 4 Bewertungen - 2.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Amenofus Care Corner [aka Mini & Ameno reden lang und sehr viel]
28.02.2010, 19:57 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.02.2010 22:26 von Shirokou.)
Beitrag #31
RE: Amenofus Care Corner [aka Mini & Ameno reden lang und sehr viel]
@ Remliel
Bei diesen 4 Dingen die du angesprochen
hast gebe ich dir voll und ganz recht, aber
wie laesst es sich am besten bestaetigen, dass
jemand genau diese 4 Bedingungen erfuellt?
Ja sicher, man gibt denjenigen einfach mal die
Chance sich zu beweisen..

Dass die Gms nicht immer die Zeit dazu haben ein
Auge auf die Com zu werfen und zu ueberlegen wer
das Zeug zu einem Mod hat, ist klar. Diese Aufgabe
Koennte doch einfach mal ein Mod uebernehmen und
seine Empfehlung ab die Gms abgeben... Ich weis gar
nicht was daran so schwer sein soll...

(Zitieren geht leider via IPod nicht)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Like Post Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.02.2010, 20:53
Beitrag #32
RE: Amenofus Care Corner [aka Mini & Ameno reden lang und sehr viel]
shiros gedanken sind gut,
wir haben gms für die technik, gms für den support, mods für die foren logistik, aber niemanden der die moderation im spiel übernehmen würde. und ich denke dazu braucht man keine gm rechte!




[Tue Sep 18 16:20:46 2012] [error] [client 192.168.178.32] request failed: URL too long (longer than 8190)


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Like Post Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.03.2010, 15:18
Beitrag #33
RE: Amenofus Care Corner [aka Mini & Ameno reden lang und sehr viel]
@smoo

Ich geben dir in diesem Punkt vollkommen Recht. Bei einem Free2Play Game, welches Userzahlen in dieser Höhe verzeichnet, ist es auch meiner Meinung nach eine der größten Schwächen, wenn man keine ehrenamtlichen Ansprechpartner ingame bereitstellt. Es gibt so viele vergleichbare Spiele, wo dieses System durchaus gut funktioniert...

Der Grund der Abschaffung der Hilfs-GMs war nicht der, dass sie andere Spieler im Game bevorzugten. Bereits im Laufe des ersten Jahres wuchs Gala Networks sehr schnell. So kamen weitere Mitarbeiter und ebenso auch neue Vorgesetzte.
Es ist nichtmal die Entscheidung unserer GMs gewesen, dass die Hilfs-GMs ihren Dienst niederlegen mussten. Viel mehr kam von weiter oben die Order, dass nur noch ausschließlich festangestellte Mitarbeiter von Gala Networks Rechte in den Spielen haben dürfen. Daran hat sich bis heute nichts geändert und leider wird sich daran sicher auch nichts mehr ändern...

Es ist zwar richtig, dass für eine moderative Funktion ingame nicht mal GM Rechte benötigt werden, jedoch gibt es da immernoch ein anderes Problem, welches uns auch die Suche nach potentiellen Moderatoren ziemlich erschwert.
Als ich mit einigen Leuten des Flyff Teams 2008 auf der Connichi in Kassel war, habe ich auch mit einem unserer GMs über diesen Sachverhalt gesprochen. Das Gegenargument, dass er mir entgegen gebracht hat, ist absolut nachvollziehbar.
Die Spieler interessiert es letzten Endes nicht, ob jemand nun ein ehrenamtlicher Mitarbeiter ist, der mit der Firma an sich nichts zu tun hat, oder ein Angestellter von gPotato. In jedem Fall vertritt man voll und ganz die Firma, ob man nun will oder nicht ^^"

Genau das macht es jedoch auch so schwer, wirklich passende und vorallem ehrenamtliche Mitarbeiter zu finden. Sie müssen nicht nur ausreichend Zeit und Geduld haben, sondern auch die Firma mit ihrem Auftreten passend vertreten (Jaja, ich weiß, ich bin da selbst kein weißes Tuch xD ).


@Shiroku

Wir halten so ziemlich immer nach potentiellen Kandidaten Ausschau. Zwar haben wir derzeit noch nicht vor, das Moderatoren Team weiter zu vergrößern, jedoch ist es immer von Vorteil schon etwas in Aussicht zu haben, sofern sich etwas daran ändern sollte.

Das Ganze mit der Trialzeit ist auch so eine Sache...
Wir legen Wert darauf, dass potentielle Moderatoren sich immer so verhalten, wie sie sich verhalten sollten, und nicht nur aus dem Grund, da sie wissen, dass vielleicht Moderatoren gesucht werden bzw. erfolgreich durch eine Trialzeit zu kommen, um sich danach dann ordentlich gehen zu lassen.
Selbst wenn wir ernsthaft nach Moderatoren suchen würden, würden wir das die Community nicht wissen lassen, da dies die Verhaltensweise der Interessierten maßgeblich beeinflussen würde. Und genau das wollen wir dabei möglichst vermeiden.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Like Post Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.03.2010, 15:59
Beitrag #34
RE: Amenofus Care Corner [aka Mini & Ameno reden lang und sehr viel]
tipp: schaut euch auf anderen foren um, bsp OW. dort sind bereits ehrenamtliche moderatoren. die regeln sind in den basics sowieso gleich und ihr seht das verhalten, des "mods" rückwirkend. ihn dann dort aufzusuchen und zu fragen, wäre nicht nur recht anonym gehalten, sondern auch zum ausschluss der öffentlichkeit.




[Tue Sep 18 16:20:46 2012] [error] [client 192.168.178.32] request failed: URL too long (longer than 8190)


Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Like Post Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben